CHOR "QUERBEET"
BLITZ - INFO
Letztes Projekt
Aktuelles Projekt
Interner Bereich
Repertoire
Proben: wann / wo?
Ansprechpartner
E-Mail-Kontakt
Presse-Meldungen
Teilnehmerliste
Weihnachtsfeier 2014
Fotos J.-Abschl. QB
Diashow "SANTIAGO"
**Konzert TAIZE´**
Diashow "TAIZÉ"
Fotos Sonstige QB
Veranst.-TICKETS
Impressum
Rechtshinweis

Unser Auftritt in der Kirche in Birkenfeld am 06.05.2009
Unser Auftritt am 08.02.2009 in Idar-Oberstein, Kirchenbollenbach "Kirche" vor voll besetztem Haus.

 **Pressebericht zum Konzert vom 08.02.2009** (hier klicken)                               

 

Ein „Gleichnis der Gemeinschaft“

Die Communauté de Taizé ist eine `Brudergemeinschaft` und zählt heute an die hundert Brüder; Katholiken aber auch andere `Gläubige` aus verschiedenen evangelischen Kirchen. Sie stammen aus über fünfundzwanzig Ländern. Durch ihr Dasein selbst ist die Communauté ein konkretes Zeichen der Versöhnung unter gespaltenen Christen und getrennten Völkern geworden.

Die Brüder der Communauté de Taizé bestreiten ihren Lebensunterhalt ausschließlich durch den Erlös ihrer Arbeit. Sie nehmen keine Spenden an. Ihre persönlichen Erbschaften behalten sie nicht, sondern geben sie durch die Communauté den Armen.

Mit den Jahren nahm die Zahl der vielen jungen Gäste, die alljährlich nach Taizé `pilgern`, stetig zu; sie kommen aus allen fünf Kontinenten, um an den wöchentlichen Jugendtreffen teilzunehmen.

Auch Kirchenverantwortliche finden immer häufiger den Weg nach Taizé. Papst Johannes Paul II., nacheinander drei Erzbischöfe von Canterbury, orthodoxe Metropoliten, die vierzehn lutherischen Bischöfe Schwedens und zahllose Geistliche aus der ganzen Welt.

 

Taizé ist seit vielen Jahren somit nicht nur die Bezeichnung für einen Ort mitten in Frankreich, Taizé ist gelebtes Zeichen der Hoffnung und der Versöhnung.

Durch ganz eigene, neue liturgische Formen, ganz neue eigene Lieder und Gebete wird der Geist von Taizé weltweit weiter getragen.